Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

REAPER TAPCO Longboard Kicktail Cruiser Test

REAPER TAPCO Longboard Kicktail Cruiser

 REAPER TAPCO Longboard Kicktail Cruiser
 REAPER TAPCO Longboard Kicktail Cruiser REAPER TAPCO Longboard Kicktail Cruiser REAPER TAPCO Longboard Kicktail Cruiser

Bewertung

 REAPER TAPCO Longboard Kicktail Cruiser Test

<a href="https://www.longboard-einsteiger.de/p/reaper-tapco-longboard-kicktail-cruiser/"><img src="https://www.longboard-einsteiger.de/wp-content/uploads/awards/6916.png" alt=" REAPER TAPCO Longboard Kicktail Cruiser" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Highlights

  • Longboard
  • Cruiser

Vorteile

  • Gute Verarbeitung
  • Schönes Design
  • Für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Leicht und wendig

Nachteile

  • Fahrkontrolle könnte besser sein
  • Nicht sehr belastbar

Weitere Daten

ProduktREAPER TAPCO Longboard Kicktail Cruiser
Durometer-Härte 78A
Radwerkstoff Polyurethan
Radgröße 71 Millimeter
Artikelgewicht 3 Kilogramm
Kundenrezensionen3.5/5 Sternen
(1 Bewertung)

Der REAPER TAPCO Longboard Kicktail Cruiser ist ein modernes Board für passionierte skater, die sich eine reibungslose Fahrt wünschen. Ob sich der Kauf rentiert, erläutert diese Einschätzung etwas genauer.

Wie ist die Ausstattung?

Das Board präsentiert sich optisch im ansprechenden Jamaica Muster und farblich abwechslungsreich. Es handelt sich um ein klassisches Longboard, das auf Cruisen und Freestyle zugeschnitten wurde und höhere Geschwindigkeiten erzielen kann. Dazu tragen ABEC 7 Carbon Kugellager bei und leichtgängige PU Rollen, die vor allem auf Asphalt glänzen sollen. Das 91 Zentimeter lange Board ist mit knapp 3 Kilo recht leicht und wartet mit einem Anti-Rutsch Grip Tape auf dem Deck auf. Dieses setzt sich aus neun Lagen Ahornholz zusammen. Nutzer sollten die 100 Kilo Grenze nicht überschreiten. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist die Handhabung?

Hierbei wurde alles so gemacht, wie man sich das als Longboarder wünscht. Ein Deck aus 9 Schichten Ahornholz gehört demnach einfach mit dazu, wie auch ein Anti-Rutsch-Grip. Damit hat man nicht nur optimalen Halt, sondern kann auch die Geschwindigkeiten besser fühlen. Mit den 78A PU Rollen, die die Maße 70 x 51 mm mitbringen, geht alles noch viel einfacher.

Vom ersten Eindruck her, kann man nichts Negatives entdecken. Manche Amazon-Kunden sehen daher in diesem Board nicht nur ein gutes Design, sondern auch einen super Preis. Wenn man es aber genauer nimmt, wird man schon das ein oder andere Negative entdecken können, wie etwa den Abstand zu den Rädern. Dieser ist zu kurz und auch die Brushings sollen viel zu weich sein. Damit eine Sturzgefahr nicht ausgeschlossen. Man kann aber sagen, dass auch Teenager damit viel Freude haben werden, da es gut in den Kurven liegen soll. Manchmal kann es jedoch passieren, dass es bei Neigungen mit dem Board zu lockeren Rädern kommt. Daher muss man immer mal wieder die Räder nachziehen, was ein wenig nervig ist, aber dennoch die Qualität von diesem Board nicht schmälert. Viele benutzen das Board häufiger und beklagen sich über keinerlei Abnutzung. Das ist ein Beweis dafür, wie ein Board sein sollte. Aufgrund der vielen Mangel kann aber keine Empfehlung ausgesprochen werden.

Daher: Das Longboard erhält auf Amazon durchaus gute Bewertungen aber auch negative Kommentare. Nicht alle sind zufrieden mit der Fahrkontrolle und sprechen von Sturzgefahr, da man den Abstand zwischen Rollen und Board viel zu kurz findet. Andere hingegen schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und finden das Board durchaus geeignet für Anfänger und Hobby Skater. Es ist angenehm leicht und wendig und die Materialverarbeitung macht einen guten Eindruck. Dennoch sollte der Skater besser nicht mehr als 100 Kilo wiegen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Das Board ist zu moderaten Konditionen zu haben und bietet grundsätzlich gute Eigenschaften. Somit erscheinen Preis und Leistung ausgeglichen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Der REAPER TAPCO Longboard Kicktail Cruiser ist ein solides Board, das nicht zu viel kostet und einige gute Eigenschaften bietet. Wer ein Board zum Cruisen sucht, das leicht und wendig ist, wird hier fündig. Mitunter zeigt die Fahrkontrolle Schwächen, da der Abstand zwischen Rollen und Deck etwas kurz ist. Außerdem könnte das Board vielleicht noch belastbarer sein. Der Gesamtauftritt bleibt aber trotzdem recht gut. Das Modell sieht cool aus und bereitet Fahrspaß beim Cruisen. Top: Der Preis kann in jeglicher Hinsicht überzeugen. Denn für dies Geld kann man auch gleich mal zwei oder mehrere Longboards mit einpacken und könnte so zwischen diesen wechseln. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 19 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.5 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Neuen Kommentar verfassen

Was gefällt Ihnen oder stört Sie an REAPER TAPCO Longboard Kicktail Cruiser?