CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Knieschoner – weil Sicherheit an erster Stelle steht

KnieschonerDas Longboard ist eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel am Markt. Wer sich mit viel Spaß fortbewegen möchte, sollte jedoch die Sicherheit nicht außer Acht lassen. Knie-und Ellenbogenschoner sind ein wichtiges Zubehör, auf welches nicht verzichtet werden sollte. Egal, ob man mit dem Longboard, den Inliner oder dem Skateboard fährt – die Sicherheit sollte immer beachtet werden. Es gibt unterschiedliche Marken von Knieschonern zu kaufen. Welche Form bevorzugt wird, hängt meist von der Sportart ab. Nicht jeder Knieschützer hat die gleiche Funktion. In diesen Knieschoner Test kann man alle wichtigen Informationen nachlesen, um so den geeigneten Knieschutz für sich  zu finden.

Knieschoner Test 2017

Knieschoner – die richtige Größe

KnieschonerBeim Kauf von Knie- und Ellenbogenschoner sollte darauf geachtet werden, stets die richtige Größe zu kaufen. Im Shop findet man auch extra Knieschoner für Kinder, welche dem Alter entsprechend in unterschiedlichen Größen erworben werden können. Für Kinder ist es sehr wichtig, die richtige Größe zu tragen. Sollten die Knieschützer zu groß sein, könnten mehrere Verletzungen davon getragen werden, sollte es zu einem Unfall kommen. Sind die Knieschützer zu klein und es kommt zu einem Sturz, so kann der Schützer nicht das ganze Knie optimal schonen. Kinder lieben das Fahren mit Inliner, MTB oder Skateboard und umso wichtiger ist es, die richtige Schutzausrüstung zu verwenden. Diese sollte eng am Körperteil anliegen, jedoch sollte der Gummizug nicht einschneiden. Die Knieschützer sollten das ganze Knie bedenken, um so die Knie schonen zu können, sollte es zu einem Sturz kommen.

Knieschoner – verschiedene Sportarten

Es gibt so einige Sportarten, bei denen man Knieschützer verwenden sollte, um Verletzungen zu vermeiden. Viele Profisportler verwenden auch beim Basketball oder Volleyball den beliebten Knieschutz. Beim Volleyball werden sowohl Knie als auch Ellenbogen oft stark belastet. Umso wichtiger ist es, diese gut vor Verletzungen zu schützen. Wer mit dem MTB gerne Downhill fährt, sollte stets einen Knieschutz tragen. Gerade beim Downhill werden die Knie oft stark belastet und daher sollte man das Knie schonen. Hier ist es wichtig, auch die Funktion der einzelnen Produkte zu beachten, denn nicht jeder Knieschützer ist für diesen Sport geeignet. Das Fahren mit dem Longboard macht sehr viel Spaß, aber gerade am Anfang benötigt man einige Übungseinheiten, bevor man sicher auf dem Board steht. Hierfür ist es ratsam eine geeignete Schutzausrüstung zu tragen, denn als Anfänger werden kleinere Stürze nicht ausbleiben.

Knieschoner – die Funktion

Nicht jeder Knieschoner weist die gleichen Merkmale und somit die gleiche Funktion auf. Je nach Sportart werden unterschiedliche Knieschoner benötigt. So kann man beim Kauf des Produkts darauf achten, welche Funktionen die einzelnen Knieschützer besitzen.

Kriterium Hinweise
rutschfähig Viele Knieschoner sind besonders rutschfähig. Dies ist gerade beim Downhill eine sehr wichtige Eigenschaft.
robust Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass der Knieschützer durchstichfest ist, sodass im Falle eines Sturzes keine spitzen Gegenstände den Schoner durchbohren können.
leicht Die meisten Knieschützer weisen ein sehr geringes Gewicht auf, was auch nicht unerheblich ist.
wasserdicht Außerdem sind die meisten Produkte Feuchtigkeit resistent. Diese Eigenschaft ist wichtig, um auch beim Volleyball in den feuchten Sand rutschen zu können.
bequem und sicher Die meisten Knieschoner sind ergonomisch geformt. Dies garantiert einen optimalen Halt und somit eine erhöhte Sicherheit.

Knieschoner – unterschiedliche Marken

Wer sich Knieschützer zulegt, sollte darauf achten, dass diese eine gute Qualität aufweisen. Der Knieschoner Test hat gezeigt, dass es einige gute Marken zu erwerben gibt. So sind etwa die Oneal Knieschoner genauso gut wie die G-Form Knieschoner. Aber auch die TR2 Knieschoner können gekauft werden. Viele Marken bieten Knieschoner für Kinder an, welche kleiner und schmaler geschnitten sind. Der Knieschutz kann in unterschiedlichen Formen und Ausführungen erworben werden. Hierbei kommt es ganz auf den Geschmack des Sportlers an. Solange der Knieschutz gut sitzt und das gesamte Knie bedeckt, kann dieser Verletzungen vorbeugen. Je nach Sportart sind unterschiedliche Knieschoner notwendig. Die führenden Marken bieten dementsprechend verschiedene Knieschoner an, welche alle eine hohe Qualität aufweisen.

Knieschoner – der Kauf

Wer gerne Sport betreibt, sollte auf den Knieschutz nicht verzichten. Der Knieschoner Test hat ergeben, dass viele gute Marken im Shop gekauft werden können. Der Kauf im Internet hat einige Vorteile zu bieten. Neben der Möglichkeit einen Preisvergleich durchzuführen, kann man die Empfehlung von anderen Besitzern lesen. Gute Angebote ermöglichen es, Knieschoner günstig zu kaufen.

Tipp! Die Produkte werden nach Hause geliefert und auch der Rückversand wäre einfach, sollte der Knieschutz von der Größe her nicht passen. Ein weiterer Vorteil ist die große Auswahl, welche man im Internet hat. Während niedergelassene Geschäfte oft weniger Modelle zu Verfügung haben, kann man im Internet zwischen vielen verschiedenen Ausführungen wählen.

Vor- und Nachteile eines Knieschoners

  • Schutz vor Abschürfungen und anderen Verletzungen
  • können bequem über der Hose getragen werden
  • müssen genau passen, sonst kann es zu Verletzungen kommen

Knieschoner – das Fazit

Wer sich Knie- und Ellenbogenschoner kaufen möchte, sollte sich im Internet umsehen. Die Preise der einzelnen Marken können variieren, sodass sich ein Vergleich der Preise lohen kann. Wer Knieschoner billig kaufen möchte, sollte sich nach den besten Angeboten umsehen. Wichtig ist es jedoch, auf die Qualität des Produktes zu achten. Schließlich sollte das Knie geschont werden und im Falle eines Sturzes sollten Verletzungen vermieden werden. Je nach Sportart werden unterschiedliche Funktionen benötigt. Nicht jeder Knieschoner hat die gleichen Eigenschaften. Wer sich aber im Internet umsieht und sich über die einzelnen Produkte informiert, wird bestimmt den passenden Knieschoner für sich finden.

Neuen Kommentar verfassen