MAXOfit “Crow No.12” Longboard Test

MAXOfit "Crow No.12"

MAXOfit

Unsere Einschätzung

MAXOfit

<a href="https://www.longboard-einsteiger.de/maxofit/crow-no-12/"><img src="https://www.longboard-einsteiger.de/wp-content/uploads/awards/1307.png" alt="MAXOfit "Crow No.12"" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Longboard mit 9 Schichten Ahorn, Drop Through
  • ABEC 11 Lager
  • Griptape für hohe Rutschfestigkeit

Vorteile

  • Style des Decks
  • Robust
  • Fahreigenschaften (Für Anfänger geeignet)

Technische Daten

MarkeMAXOfit
Modell"Crow No.12"
Aktueller Preisca. 70 Euro

Das Drop Through Board aus dem Hause MAXOfit, das auf den Namen “Crow No.12“ hört, ist ein Longboard mit ABEC 11 Kugellager und Griptape für eine hohe Rutschfestigkeit, das sich für zügige Fahrten in die Stadt eignet.

MAXOfit "Crow No.12" bei Amazon

  • MAXOfit "Crow No.12" jetzt bei Amazon.de bestellen
69,90 €

Ausstattung

Das MAXOfit ist ein Longboard mit einer Länge von 104 cm, dessen Deck aus 9 Schichten kanadischem Ahorn gefertigt wurde. Geeignet ist es für Anfänger und Fortgeschrittene. Das “Crow No.12“ bringt eine Achsbreite von 26,5 cm mit sich, somit sind mit dem Drop Through Longboard ansprechende Geschwindigkeiten möglich. Dazu ihren Teil bei tragen die ABEC 11 Kugellager. Bei den Rollen handelt es sich um PUC SH78-78A mit einem Durchmesser von 70 mm. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung

Beim Longboard aus dem Hause MAXOfit handelt es sich wie bereits erwähnt um ein Modell, das sich nicht nur für den Anfänger, sondern auch für den fortgeschrittenen Fahrer eignet. Die Fahreigenschaften würden Kunden deren Bewertungen auf Amazon nach als gutmütig bezeichnen wollen, zudem sind aufgrund von Bauweise, Lager und Rollen hohe Geschwindigkeiten möglich. Die Verarbeitung des “Crow No.12“ sei in Ordnung, nur bei der Lackierungen haben ein paar User hier und da kleinere Ungenauigkeiten feststellen können, die allerdings nicht weiter stören. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Drop Through Longboard mit der Bezeichnung “Crow No.12” für 70 Euro im Online-Shop von Amazon. Uns fällt kein Grund ein, warum man dieses Board zu diesem Preis nicht kaufen sollte – außer das Design gefällt einem nicht. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Das Board von MAXOfit ist ein günstiges Modell für alle Fahrer, die rasant in die Stadt – und wieder zurück – düsen wollen. Es sieht unserer Meinung nach schick aus, ist robust verarbeitet und kostet nicht viel. Für echte Profis ist es allerdings weniger geeignet. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Testberichten insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 15 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.5 Sterne vergeben.

17 Kommentare und Erfahrungen

  1. Darius am 4. Januar 2015

    Hallo wie viel KG passen drauf ? Wenn es zu viel KG drauf sind bricht das board dann ?

    Antworten
    • longboard-einsteiger.de am 4. Januar 2015

      Hallo,

      darüber liegen uns keine Informationen vor. Wie schwer sind Sie, wenn wir fragen dürfen?

      Ihr Team von longboard-einsteiger.de

      Antworten
      • Darius am 9. Januar 2015

        hallo bin 118 kg schwer und suche eins für nur 175 € deswegen 🙂

        Antworten
        • maxonaut am 4. Mai 2015

          es ist für ca. 90-100 kg zugelassen aber das ist noch mit luft nach oben

          Antworten
  2. Isi am 4. März 2015

    Ich bin 1,64 groß und wiege 63 kg , welches Longboard würdet ihr mir empfehlen.
    Ich möchte nicht dass das Brett hart ist

    Antworten
    • longboard-einsteiger.de am 6. März 2015

      Hallo,

      das gewünschte Board sollte keine Flex haben. Davon haben wir ein paar eingeschätzt.

      Ihr Team von longboard-einsteiger.de

      Antworten
  3. Johann Bach am 6. März 2015

    Ich bin 12 und wiege 40 kilo ist das board für mich geeignet?

    Ps. Bin anfänger

    Antworten
    • longboard-einsteiger.de am 6. März 2015

      Hallo,

      das Board ist durchaus für Anfänger geeignet.

      Ihr Team von longboard-einsteiger.de

      Antworten
  4. longborde #anfänger am 10. März 2015

    Ich bin 12 35kg und 1•40 gross ist das board geeignet um nur ein busel rum zu fahren ?

    Antworten
    • longboard-einsteiger.de am 15. März 2015

      Hallo,

      Sie meinen, ob sich das Board zum Cruisen eignet?

      Ihr Team von longboard-einsteiger.de

      Antworten
  5. lenamary am 18. März 2015

    Hi
    Ich bin 14 Jahre alt und Wiege 55kg (bin ca 176cm groß). Meine Frage ist ob dieses Board für mich geeignet ist. Ich bin totaler Anfänger. Ich wohne eher am Land und da kann es schon mal sein das ich zwei Kilometer wohin fahre. Ist das Bord für so “weite” strecken auch geeignet?
    Ich kenn mich leider noch überhaupt nicht mit longboards aus. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, im vorraus schon mal danke.

    Antworten
  6. Rafael am 17. Juni 2015

    Hallo, Ich würde gerne wissen ob das Board gut ist um in der Stadt schnell und gute Kurven zu fahren also auch zum Cruisen.

    ~Rafael

    Antworten
    • longboard-einsteiger.de am 20. Juni 2015

      Hallo,

      ja.

      Ihr Team von longboard-einsteiger.de

      Antworten
  7. Fabian am 20. Juli 2015

    Ist dieses board auch für downhill geeignet. Ich wohne in den Tyroler Alpen, welches Board würden sie mir empfehlen

    Antworten
    • longboard-einsteiger.de am 22. Juli 2015

      Hallo,

      aufgrund von Bauweise, Lager und Rollen sind hohe Geschwindigkeiten möglich.

      Ihr Team von longboard-einsteiger.de

      Antworten
  8. isabella am 24. März 2017

    Hallo, sind die Rollen tauschbar? Mein Sohn möchte Led rollen, welche Größe brauch ich für dafür und worauf muss ich bei den led achten? Thx for ur hele
    i.

    Antworten
    • longboard-einsteiger.de am 2. April 2017

      Hallo,

      ja, die Rollen sind tauschbar. Achten sollten Sie beim Kauf auf Qualität und eine fachgerechte Montage.

      Ihr Team von longboard-einsteiger.de

      Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell MAXOfit "Crow No.12" gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?