Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Profi Longboards – das Board für Fortgeschrittene

Profi LongboardsWenn Sie sich als echter Profi im Bereich der Longboards und Skateboards sehen, dann achten Sie beim Kauf eines neuen Longboards auf ganz bestimmte Eigenschaften. Ein Profi Longboard besitzt spezielle Decks, Profi Achsen und wird mit Rollen ausgestattet, die für höchste Ansprüche genügen müssen. Wie sollte so ein Profi Longboard aber gestaltet sein? Ist ein Profi Longboard schon professionell, wenn Sie sich ein Board als Komplettboard im Set im Skateboard Shop kaufen? All diese Fragen lassen sich in einem Longboard Profi Test beantworten.

Profi Longboard Test 2018 / 2019

Was ist ein Longboard für den Profi?

Profi LongboardsEin Profi Longboard sieht im ersten Moment genau so aus, als wenn Sie sich ein Longboard für Kinder oder für Anfänger kaufen würden. Egal ob das Longboard in Deutschland gekauft wird oder in den USA erworben wird – die Eckdaten sind immer gleich. Mit einem Longboard erhalten Sie ein Skateboard, welches einen sehr niedrigen Schwerpunkt besitzt. Das Longboard ist – wie der Name vermuten lässt – länger.

Es besitzt den tiefen Schwerpunkt und die höhere Länge deshalb, weil das Profi Skateboard somit ideal zum Fahren auf den Straßen geeignet ist. Dabei ist das Longboard weniger für Tricks geeignet. Tricks können Sie immer dann gut durchführen, wenn der Schwerpunkt etwas höher angesetzt ist. Das ist bei einem Longboard nicht der Fall. Allerdings ist der Stand auf dem Board sicherer, sodass Sie auch höhere Geschwindigkeiten sicher fahren können. Welches Longboard Sie letztlich kaufen, liegt an Ihnen. Fortgeschrittene greifen gern zu anderen Longboards, als wenn Sie sich als Neuling ein Longboard kaufen würden. Auch gibt es oft wieder Unterkategorien beim Longboard.

Produkt Profi Longboard
Bekannte Hersteller NKD, Oxelo, ENKEEO, uvm.
Einsatzbereich Wettbewerbe, professionelle Fahrten

Worauf müssen Sie beim Profi Longboard achten?

Wer sich ein Profi Longboard für Fortgeschrittene kaufen möchte, sollte in einem Profi Skateboard Test auf die Eigenschaften der verschiedenen Bauteile achten. Ein professionell aufgebautes Longboard besteht aus dem Deck, den Profi Achsen und den Rollen. Diese können im Set gekauft, einzeln gekauft oder im Komplettboard bestellt werden. Welches Longboard Sie bestellen, liegt an Ihnen.

Das Deck ist das offensichtlichste Merkmal bei einem Profi Longboard. Sind Sie ein Longboard Profi, dann werden Sie gewisse Merkmale schätzen. Ein Deck ist beim Longboard oft sehr lang, allerdings oft nicht so breit, wie Sie es beim normalen Profi Skateboard sehen würden. Die Rollen sind von oben meist auch deutlich zu erkennen, während das Deck beim Skateboard von oben betrachtet die Rollen verdeckt. Das Deck kann aus Kunststoff sein, doch schwören die Profis auf ein Deck aus Holz. Genauer gesagt wird Ahorn verwendet, welches in verschiedenen Lagen aufgetragen wird. Meist besteht ein Profi Longboard für Erwachsene und Kinder aus sieben Schichten Ahornholz. Zwischen den Schichten können dann sogar noch Kohlefasern oder Metallschichten angebracht sein. Diese Zwischenschichten erhöhen die Stabilität vom Skateboard enorm, haben allerdings auch hohe Preise im direkten Preisvergleich. Wenn Sie aber ein Cruiser Skateboard, E-Skateboard, Profi Downhill Longboard mit enormer Stabilität und gleichzeitiger Flexibilität suchen, sind Sie bei diesen Materialen sehr gut aufgehoben.

Das Griptape ist ebenfalls wichtig. Das Tape befindet sich auf dem Longboard Deck und dient als Halt. Das Griptape liefert Ihnen den nötigen Halt auf dem Skateboard. Es ist eine Schicht, die angeraut ist und somit wird das Rutschen der Schuhe auf dem Board verhindert. Ohne solch ein Tape könnte es passieren, dass Sie in der ersten Kurve vom Board fallen.

Hinweis: Das Griptape nutzt sich mit der Zeit ab. Sie können solch ein Tape allerdings sehr einfach im Sale oder regulär im Shop nachbestellen. Welche Größe Sie benötigen, entnehmen Sie den Maßen vom Deck. Tipps lassen sich auch von anderen Käufern einholen.

Das Gewicht ist bei einem Profi Longboard entscheidend. Je geringer das Gewicht ist, desto einfacher lässt sich das Longboard fahren. Daher kommt es bei den Achsen darauf an, dass diese einerseits sehr flexibel sind, auf der anderen Seite aber das Gewicht nicht zu stark erhöhen. Profi Achsen sind aus Magnesium und haben ein sehr geringes Eigengewicht. Auch Aluminium Achsen sind geeignet, wenn Sie ein Profi Downhill Longboard fahren wollen. Egal ob Cruiser, E-Skateboard oder ein Longboard für Profis – mit Magnesium und Aluminium machen Sie nichts falsch. Allerdings ist zu erwähnen, dass Achsen aus Stahl weniger geeignet sind. Diese lassen sich zwar günstig kaufen, sind aber sehr schwer und oft nur schwergängig zu bedienen.

Zuletzt kommt es bei einem Profi Longboard noch auf die Rollen an. Rollen lassen sich beim Longboard komplett im Set kaufen. Im Skateboard Shop sehen Sie dann verschiedene Bezeichnungen für die Kugellager. Die Kugellager sind das Herz der Rollen. Zwar kommt es auch auf den Belag der Rollen ab, wie schnell sich diese Rollen abnutzen, doch geben die Kugellager darüber Auskunft, wie einfach sich die Rollen rollen lassen. Die Rollen werden mit ABEC Werten angegeben. Je höher dieser Wert ist, desto leichter lassen sich die Rollen fahren. Achten Sie bei einem Kauf also darauf, dass Sie Kugellager mit höheren ABEC Werten kaufen. Gerade wenn Sie sich das Board selbst zusammenstellen, sind diese Eigenschaften wichtig. Ob Sie weiche oder harte Rollen nehmen, liegt an Ihnen. Oft wird zu weicheren Rollen geraten, da diese Unebenheiten auf den Straßen eher abfedern können. Wenn Sie aber Tricks machen wollen, können härtere  Rollen die bessere Wahl darstellen. Wenn Sie sich das Board selbst zusammenstellen, können Sie auch kombinieren.

Vor- und Nachteile eines Profi Longboards

  • bestens als Profi Downhill Longboard geeignet
  • sehr gute Fahreigenschaften
  • Longboard für Profis kann als Komplettboard gekauft oder selbst zusammengestellt werden
  • hoher Preis in der Anschaffung

Wie finden Sie das richtige Profi Skateboard?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Profi Skateboard, Profi Cruiser oder eben Longboard für Profis sind, sollten Sie sich Testberichte anderer Fahrer anschauen. Hier finden Sie dann sehr schnell Erfahrungen und die Empfehlung, welches Longboard als Profi Longboard Testsieger gilt. In einem Preisvergleich können Sie dann schauen, welche Preise Sie für Ihre Longboard Testsieger bekommen. Oft kann es sich lohnen, wenn Sie Skateboards oder Longboards im Sale bestellen. Welches Longboard Sie kaufen und welchen Hersteller Sie bevorzugen, ist beim Longboard oft auch eine Geschmacksfrage. Gerade wenn es um das Design der Decks geht, ist die Meinung oft subjektiver Natur.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen