Surf-Longboards – Mit dem Longboard in die Wellen

Surf-LongboardsNicht nur auf der Straße, auch auf dem Wasser erobern die Longboards die Herzen der echten Sportliebhaber und sorgen dafür, dass jede Welle zu einem Genuss wird. Es gibt bei den Surfboards jede Menge unterschiedlicher Shapes, zu denen auch das Longboard gehört. Das Longboard Surfboard ist also sozusagen die Wasservariante des beliebten Boards und bietet die Möglichkeit, jede Menge Spaß zu haben.

Surf-Longboard Test 2017

Ergebnisse 1 - 6 von 6

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Surf-Longboards": (4 von 5 Sternen, 6 Bewertungen)

Die verschiedenen Formen der Surfboards

Surf-LongboardsSurfen ist nicht gleich surfen, wie Sie schnell bemerken werden, wenn Sie sich auf die Suche nach einem Surfboard machen. Grundsätzlich wird unterschieden zwischen den folgenden Shapes:

  • Shortboard
  • Midlength
  • Longboard
  • Softboard
  • Balsa Board

Die Formen haben nicht nur einen optischen Effekt sondern können auch eine Auswirkung auf die Tricks und Möglichkeiten haben, die Ihnen auf den Wellen zur Verfügung stehen. Schon lange entscheiden sich Surfer für das Surf Longboard und nutzen damit die Optionen aus, mehr Platz zu haben, um mit dem Surfbrett agieren zu können.

Warum das Surf Longboard so beliebt ist

Longboard Surfing hat eine lange Tradition. Tatsächlich ist es so, dass lange Zeit die Longboards vor allem die Herzen der Surfer erobert haben und daher besonders häufig auf den Wellen zu finden waren.

Vor allem in der Zeit vor den 1960er Jahren, war jedes Surfboard ein Longboard. Erst nach diesem Zeitraum wurden immer mehr andere Shapes entwickelt, die nach und nach bei den Surfern gut ankamen. Das Pendant zum Longboard, das Shortboard, ist vor allem bei Profis sehr beliebt und kann auch von diesen meist nur gehandhabt werden.

Durch den kurzen Schnitt lässt sich das Board schwer steuern. Das Longboard hat dagegen ideale Größen für Anfänger und wird auch von diesen sehr gerne gefahren. Gerade für Anfänger ist das sogenannte Malibu empfehlenswert. Dieses Longboard ist nicht länger als 9 Fuß, also knapp 2,7 Meter. Generell sind Surf Longboards zwischen 8 und 10 Fuß lang.

Wie sieht das Longboard aus?

Wenn Sie sich schon einmal ein wenig mit dem Surfing auseinandergesetzt haben, dann haben Sie sicher auch schon den einen oder anderen Blick auf das Longboard geworfen. Im Prinzip ist das Design ebenso klassische wie schlicht gehalten.

Das Longboard Surfboard ist meist recht dick gehalten und hat eine leicht abgerundete Form. Es ist in der Mitte breiter als zu den beiden Enden. Die Spitzen sind gerundet und werden als Nasen bezeichnet.

Durch die große Fläche bieten sie dem Surfer viel Freiraum, um sein Gleichgewicht zu halten und den Körper zu verteilen. Gleichgewicht spielt beim Surfen eine große Rolle. Nur mit dem richtigen Gleichgewicht können Sie sich auch auf dem Brett halten und die Wellen richtig in Angriff nehmen.

Die Sonderform Gun

Bei den Surfbrettern ist das Longboard nur der Überbegriff für Modelle in den genannten Größen. Grundsätzlich geht es also darum, dass ein Board eine bestimmte Größe haben muss, um als Longboard gewertet zu werden. Innerhalb der Longboard-Typen gibt es aber auch noch verschiedene Formen.

Eine dieser Sondernformen ist die Ausführung Gun. Die Länge bei dieser Form kann zwischen 7 und 12 Fuß variieren. Die Boards selbst sind sehr schmal gehalten und werden nach vorne hin immer dünner. Meist kommen die Guns zum Einsatz, wenn Surfer hohe Wellen erwarten.

Aufgrund ihrer Form haben sie bei hohen Wellen einen ganz besonders stabilen Halt auf den Wellen und ermöglichen es dem Surfer, verschiedene Tricks in Angriff zu nehmen.

Vor- und Nachteile des Surf-Longboards

  • Mehr Platz
  • Ideale Größe für Anfänger
  • Gun Surf-Longboards bieten sicheren Halt auf Wellen
  • Anschaffungspreis

Surf Longboards im Test

Die Investition in ein Surfboard Longboard will gut überlegt sein, da die Kosten für die verschiedenen Bretter durchaus auch in höheren Bereichen liegen können. Grundsätzlich ist der Aufbau der verschiedenen Modelle ähnlich und auch die Materialien, die hier zum Einsatz kommen, ähneln sich.

Dennoch gibt es Unterschiede in der Verarbeitung und der Qualität, die zu beachten sind. Als Anfänger haben Sie möglicherweise noch keinen Überblick über die Bereiche, die bei der Auswahl von einem Surfboard wichtig sind. Mit den Surfboards im Test haben Sie die Möglichkeit, sich einen ersten Überblick zu verschaffen. So gibt ein Test Aufschluss über:

  • Marken
  • Design
  • Formen
  • Materialien
  • Robustheit
  • Einsatzbereitschaft

Tipp! Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf den Testbericht sondern nehmen Sie diesen vor allem als Grundlage für Ihre Entscheidung. Der Testsieger muss für Sie nicht immer die beste Wahl sein.

In einem Testbericht wird immer auch eine Empfehlung in Form von einem Testsieger herausgegeben. Der Testsieger selbst erfüllt die Kriterien im Vergleich zu den anderen Testteilnehmern am besten. Das kann sich jedoch auch preislich durchaus niederschlagen.

Haben Sie vielleicht nicht ganz so hohe Ansprüche und möchten vor allem Qualität, können dafür aber auch auf einen Markennamen oder ein besonderes Design verzichten, so kann auch ein andere Surfboard, das im Test ebenfalls gut abgeschnitten hat, die richtige Wahl sein.

Der Kauf vom Surf Longboard

Haben Sie sich auf Basis von Erfahrungsberichten, Empfehlungen und Testberichten eine Entscheidung für ein Surfboard Longboard getroffen, dann beginnt nun die Suche nach dem besten Angebot. Die Boards selbst sind besonders lang und der Versand kann teilweise sehr teuer werden.

Billig kaufen ist im Internet dennoch möglich, wenn Sie den Preisvergleich nutzen und sich so auf die Suche nach den besten Angeboten machen. Im Longboard Shop können Sie sich einen ersten Überblick über die aktuellen Angebote verschaffen.

Haben Sie das passende Modell für sich gefunden, macht es der Preisvergleich möglich, dass Sie den günstigsten Online Shop ausfindig machen. Auch auf unserer Webseite können Sie sich ein wenig umsehen und finden vielleicht sogar hier schon das passende Surfboard Longboard für Ihre Zwecke.

Tipp! Gerade bei Surfboards ist der antizyklische Einkauf sehr empfehlenswert. Die Modelle aus vorangegangenen Kollektionen werden dann preiswerter verkauft, um neuen Ausführungen Platz zu machen.

Neuen Kommentar verfassen