Long Island Longboards – der Anbieter mit Herz

Long Island LogoLong Islang Longboards ist nicht einfach ein riesiger Konzern mit tausenden gesichtslosen Mitarbeitern, hier arbeiten Freunde und Profis aus der Board-Szene zusammen, um den Kunden einen einzigartigen Service zu bieten. Bei Long Island können sie sehr gute Komplettangebote kaufen und sich die Boards auch selbst zusammenstellen. Gerade wenn sie Cruising oder Freeride Longboards suchen, sollten sie sich das Sortiment von Long Islang unbedingt anschauen.

Long Island Longboards Test 2017

Fakten zum Unternehmen Long Island

Long Island Longboards

  • Profi für Komplettangebote
  • Firmensitz auf den Kanarischen Inseln
  • internationaler und nationaler Versand
  • Long Island Longboards punkten im Testbericht durch ihr Design
  • Anbieter von Longboards und Accessoires
  • Testsieger aufgrund des vielfältigen Sortiments
  • Unternehmen hat viele Profisportler unter Vertrag
  • neben den Komplettangeboten, bietet Long Island auch diverse Ersatzteile an
  • gutes Abschneiden im Preisvergleich

Die Long Island Longboards im Test

Longboards müssen nicht immer teuer sein – das beweist auch das Unternehmen Long Island. Hier bekommen sie sehr hochwertige Komplettangebote, die immer wieder als Testsieger ausgezeichnet werden. Dabei sortiert das Unternehmen seine Longboards nach Fahrstilen, weswegen sie als Neuling einen guten Überblick erhalten. Im Test erweisen sich die Longboards von Long Island als robust. Auch nach vielen Stunden können sie noch ohne Probleme genutzt werden. Sollte dennoch einmal ein Reifen kaputt gehen, können sie Ersatzteile im Online Shop bestellen.

Suchen sie ein passendes Downhill Longboard, dann finden sie bei Long Island ein Produkt, welches perfekt dazu passt. Das Long Island Clown Longboard ist ein Board, welches für hohe Geschwindigkeiten gebaut wurde. Mit ihm können sie allerdings nur schlecht Carving betreiben, weswegen sie das Downhill Longboard eher für gerade Strecken nutzen sollen.

Wollen sie kurvige Orte besuchen, dann empfehlen wir die Cruising oder Carving Longboards von Long Island. Im Testbericht hat sich gezeigt, dass diese ideal zum Carving genutzt werden können. Die Boards sind zwar etwas kleiner als die normalen Longboards, eignen sich deshalb aber ideal für den Stadtverkehr. Möchten sie allerdings Tricks durchführen, dann ist dieses Carving Longboard nicht ganz richtig.

Beim Ausführen von Tricks kommt es auf die Flexibiliät eines Boards an. IN diesem Fall eignen sich die Freestyle Longboards von Long Island. Sie sind wahre Alleskönner, haben allerdings auch einen höheren Preis. Laut Erfahrungen und Erfahrungsberichte gehört die Pilots-Serie von Long Island zu den besten in der Branche. Hier erhalten sie ein Freestyle Board, mit dem sie nicht nur hohe Geschwindigkeiten erreichen können, sondern auch jederzeit Tricks ausführen können. Das liegt an der kompakten Bauweise. Zudem hat das Pilots-Board einen kleinen Nose- und Tail-Kick.

Die Freeride Longboards sind dann die Modelle, mit denen sie auf beste Weise Tricks durchführen können. Sie haben ausgeprägte Kicks und lassen sich sehr gut bedienen und führen. Die Reifen sind so angeordnet, dass sie einen sicheren Stand haben, ohne dass das Board wackeln kann.

Sollten sie sich ein günstiges aber hochwertiges Longboard kaufen wollen, sollten sie sich das Sortiment von Long Islang anschauen. Im Longboard Test kann das Unternehmen durch innovative Designs überzeugen. Gleichzeitig wird hier die Qualität großgeschrieben. In unserem Shop erhalten sie beste Preise für gute Angebote! Wagen sie einen Blick!

Weitere Besonderheiten des Unternehmens

Long Island verzichtet auf den Vertrieb von Kleidungsstücken und konzentriert sich lieber auf das Wesentliche. Im Online Shop erhalten sie deswegen nicht nur Boards und Decks, sondern auch passende Wheels in allen Größen und Härten. Wer besonders agil sein möchte, greift zu schmalen Rädern. Auf langen Reisen mit wenigen Kurven, empfehlen sich schmale, aber breite Reifen. Es kommt immer ganz auf ihren Einsatzort an – die Long Islang Wheels lassen sich allerdings schnell montieren.

Wer viel Wert auf Sicherheit legt, der sollte sich aber den Handschuhen von Long Island widmen. Diese sind gerade dann wichtig, wenn sie Downhill betreiben. Sollten sie wirklich einmal stürzen, schützen diese Handschuhe vor größeren Verletzungen.

Long Island – innovative Longboards zum vernünftigen Preis

Wenn sie sich einmal das Angebot von Long Island anschauen, werden sie feststellen, dass das Unternehmen Mut zur Innovation zeigt. Somit bekommen Sie nicht nur einfache Basic Longboards, sondern auch Freestyle Longboards, die es so bei keinem anderen Unternehmen mit der Bezeichnung gibt. Doch gerade diese innovativen Ideen haben das Unternehmen Long Island nach vorne gebracht. Die Pilots-Serie gehört laut Erfahrungen und Bewertungen zu den beliebtesten Produkten.

Neuen Kommentar verfassen