Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

TREKSTOR Scooter – leistungsfähige E-Scooter mit Straßenzulassung aus deutscher Herstellung

TREKSTOR ScooterDer Hersteller TREKSTOR ist bekannt für seine leistungsfähigen und preiswerten Mini-PCs, Notebooks und Tablets. Hinzu kommen Speichermedien wie USB-Sticks, MP3-Player und externe Festplatten. Das deutsche Unternehmen bietet seit 2019 im Bereich der Elektromobilität flexible, schnelle und umweltfreundliche E-Scooter unter der Bezeichnung e.Gear. Die Modelle sind für den Straßenverkehr zugelassen. Sie eignen sich zum Überwinden kurzer Distanzen. e.Gears sind die ideale Alternative für den Pkw oder das Fahrrad. Die leistungsfähigen Motoren erreichen bis zu 20 Kilometer pro Stunde. Sie erzielen Reichweiten von bis zu 25 Kilometern. Im Preisvergleich zeigt sich ein moderates Preis-Leistungs-Verhältnis. Kunden, die ein Fahrzeug von TREKSTOR kaufen, freuen sich über eine stabile Konstruktion, Langlebigkeit und eine ausreichende Leistung. Eine Kaufberatung hilft Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Modells.

TREKSTOR Scooter Test 2021

Ergebnis 1 - 1 von 1

Sortieren nach:

Wer steckt hinter der Marke TREKSTOR?

TREKSTOR ScooterDie TREKSTOR GmbH aus Deutschland bietet ein breites Angebot an Unterhaltungselektronik vom MP3-Player bis zum Notebook. Die Gründung des Unternehmens in der hessischen Kleinstadt Lorsch erfolgte im Jahr 2001. Daniel Szmigiel vertrieb zunächst externe Festplatten, MP3-Player und USB-Sticks. Später folgten E-Book-Reader und Tablets. 2015 zog das Unternehmen nach Bensheim.

Bekannt ist TREKSTOR für moderne Innovationen in der Unterhaltungselektronik und in der Informationstechnologie. Das Unternehmen arbeitet eng mit Intel und Microsoft zusammen. Seit 2017 gibt es eine Premium-Linie mit edlen Tablets, Notebooks und Ultrabooks. Die Basic-Linie eignet sich für Einsteiger. Seit 2019 vertreibt der Hersteller E-Scooter.

Das Produktsortiment von TREKSTOR

Kategorie Produkte
Elektromobilität E-Scooter
Computer, Technik und Zubehör
  • Mini-PCs
  • Tablets
  • Notebooks
  • 2in1-Geräte
  • Speichermedien
  • Mobile Dockingstationen
  • MP3-Player

Was ist das Besondere an den Produkten von TREKSTOR

Longboards von TREKSTOR gibt es nicht. Dafür erhalten Sie leistungsfähige, schnelle und umweltfreundliche E-Scooter und Computer. Die Produkte überzeugen durch eine hohe Qualität. Im Preisvergleich bieten sie ein moderates Preis-Leistungs-Verhältnis. Erfahrungen von Kunden, die Waren von TREKSTOR kaufen und Testberichte bescheinigen den Produkten eine hohe Wertigkeit, Langlebigkeit und eine hervorragende Verarbeitung. Die meisten Käufer nutzten vorab eine Kaufberatung, um sich über die wichtigsten Kriterien für die Auswahl zu informieren. Günstig kaufen Sie aktuelle Angebote im Onlineshop.

E-Scooter von TREKSTOR kaufen

Mit einem E-Scooter bewegen Sie sich im Stadtverkehr zügig von A nach B. Die Produkte tragen Personen bis zu 120 Kilogramm. Sie besitzen einen Akku, der eine Reichweite von bis zu 25 Kilometern aufweist. Die Modelle von TREKSTOR sind faltbar, bestückt mit einer 8,5-Zoll-Bereifung in Stickform und erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 20 Kilometer pro Stunde. Damit sind Sie im Vergleich zu Modellen anderer Hersteller etwas langsamer. Die Scheibenbremsen überzeugen durch Langlebigkeit. Sie besitzen eine hohe Bremsstärke auf nassen Straßen. Das LED-Display ist leicht zu bedienen. Es zeigt die wichtigsten Daten während der Fahrt an. Den 270-Wh-Akku laden Sie in 5,5 Stunden komplett auf. Wenn Sie einen E-Scooter bei TREKSTOR kaufen, melden Sie diesen bei einer Haftpflichtversicherung an, um das Fahrzeug im Straßenverkehr zu verwenden. Die Produkte eignen sich für Nutzer ab 14 Jahren. Einen Führerschein benötigen Sie nicht.

Vor- und Nachteile, wenn Sie E-Scooter von TREKSTOR erwerben

  • für den Straßenverkehr in Deutschland, Österreich und Schweiz zugelassen
  • kein spezieller Führerschein benötigt – allerdings gibt es ein Mindestalter: 14
  • leicht bedienbares LED-Display
  • zusammenklappbar und damit ideal für unterwegs
  • keine Emissionen
  • hohe Qualität
  • schnelles Vorankommen
  • das Gewicht ist bei manchen Modellen sehr hoch – dafür sind die Scooter auch stabil
  • lange Akkuladezeit
  • hochpreisig

Tipp: Für die Nutzung der E-Scooter melden Sie diese bei einer Versicherung an. Dazu benötigen Sie einen Kennzeichenhalter. Um eine Zulassung zu erwirken, halten Sie alle wichtigen Sicherheitsaspekte, die Lampen, Bremsen und Reflektoren betreffen, ein.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,41 von 5)
Loading...