Hammond Free Ride Star Longboard Test

Hammond Free Ride Star

Hammond Free Ride Star

Unsere Einschätzung

Hammond Free Ride Star  Test

<a href="http://www.longboard-einsteiger.de/hammond/free-ride-star/"><img src="http://www.longboard-einsteiger.de/wp-content/uploads/awards/928.png" alt="Hammond Free Ride Star " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Longboard für Carving, Cruising, Free Ride & Free Style
  • Breites, leichtes und komfortables Concave
  • Drop-Through Achssystem.
  • Fifty Trucks V2 Reverse Kingpin Achsen

Vorteile

  • Einsatzgebiete
  • Fahrverhalten
  • Verarbeitung
  • Style

Technische Daten

MarkeHammond
ModellFree Ride Star

Hammonds Free Ride Star ist ein Drop Through Longboard, das sich für die unterschiedlichsten Einsatzgebieten eignet. So kann es bspw. für Carving, Cruising, Free Ride und Free Style genutzt werden. Das Brett verfügt über ein leichtes Concave, zudem über das Drop Through Achssystem und Fifty Trucks V2 Reverse Kingpin Achsen. Die Version in der Chilli24 Special Edition wird inkl. Wandhalterung geliefert.

Ausstattung

Das Free Ride Star ist ein Modell für Carving, Dancing, Cruising und Downhill, das auch für Free Ride und für Free Style genutzt werden kann. Auf die letzten beiden ist das Board aber besonders abgestimmt worden. Ausgestattet mit der notwendigen Steifigkeit ist das Hammond hart im Nehmen, zudem für alle Gewichtsklassen geeignet.

Das Brett verfügt über eine Länge von 39 Inch, die Standfläche ist 10 Inch breit. Erwähnenswert sind die Surf Highway Rollen, die einen perfekten Ride laut Angaben des Herstellers ermöglichen sollen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung

8 Lagen Ahorn sind es, die das Deck des Hammond mit sich bringt, es ist daher enorm stabil und robust. Ebenfalls gut gefallen am Free Ride Star haben uns seine vielen Einsatzmöglichkeiten, zudem die guten Achsen und Lager, die ein angenehmes und recht einfaches Fahren ermöglichen, wie User auf Amazon berichten, sodass dieses Modell auch von Anfängern genutzt werden kann.

Das Longboard eignet sich auch zum Ansetzen von Tricks, diese gelingen mit ein bisschen Übung recht schnell, wie es weiter heißt. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Free Ride Star für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Das Brett ist unserer Meinung nach ein Schnäppchen und seinen Kaufpreis daher zu jedem Euro wert. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Das Hammond ist ein gutes Allrounder-Board, das für Einsteiger geeignet ist und das aufgrund seiner zahlreichen Einsatzmöglichkeiten für den Unentschlossenen konzipiert wurde. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Testberichten insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 5.0 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Hammond Free Ride Star

Daten vom 07.02.2017 um 14:24 Uhr, Preis kann jetzt höher sein.

2 Kommentare und Erfahrungen

  1. Niels am 23. Juni 2015

    Ich wollte mir für das Board neue größere Rollen kaufen. Gibt es da spezielle für das Board oder die Marke? Oder Ist es da egal.

    Antworten
    • longboard-einsteiger.de am 27. Juni 2015

      Hallo,

      grundsätzlich ist es egal, welche Sie nehmen. Achten Sie aber bitte auf Qualität.

      Ihr Team von longboard-einsteiger.de

      Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Hammond Free Ride Star gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?