Kantenschutz – optimaler Schutz der Longboards von Anfang an

Longboard KantenschutzUm Nose und Tail des Longboards optimal zu schützen, wurde der Kantenschutz entwickelt. Einfach anzubringen, stellt er einen wichtigen Schutz des Boards dar. Er lässt sich einfach montieren und kann bei Nichtbedarf einfach wieder abgenommen werden. Hochwertige Materialien, die besonders elastisch sind, sorgen für optimale Anpassung an die Boards und einen lückenlosen Übergang. Moderner Kantenschutz wird nicht dauerhaft am Longboard befestigt und kann daher auch zwischen den Boards gewechselt werden. Die Montage ist ebenso komfortabel gelöst wie der Wechsel der Boards.

Longboard Kantenschutz Test 2017

Longboard Kantenschutz unterstützt die Langlebigkeit

Longboard KantenschutzBei jeder Fahrt ist ein Longboard extremen Belastungen ausgesetzt, die nicht nur dem Sportler, sondern vor allem der Umgebung geschuldet sind. Nässe und verschiedene Untergründe greifen insbesondere die Kanten an und können zu Splitterungen führen. Häufig sind davon Nose und Tail betroffen. Um beide Bereiche vor dem Splittern zu schützen, bietet sich der Griff zum Longboard Kantenschutz an. Gefertigt aus elastischen Materialien wird der Deck Schutz auf die Boards gesteckt.

Der Deckschutz wird für verschiedene Deckstärken angeboten:

  • 6 bis 8 mm
  • 8 bis 10 mm
  • 9-12 mm
  • 13-16 mm
  • 9-12 mm

Die Deckstärken bestimmen den Durchmesser des Kantenschutzes.

Mehrfache Verwendung des Kantenschutzes

Der Longboard Kantenschutz kann flexibel und herstellerunabhängig verwendet werden. Das heißt: Ein Einsatz ist bei Boards unterschiedlicher Marken möglich. Er lässt sich mehrfach verwenden und ein Wechsel zwischen den Boards ist mit wenigen Handgriffen möglich.

Tipp! Wer sich beispielsweise im Shop für Backbone Kantenschutz entscheidet, muss weder bohren, noch verschrauben oder kleben. Durch das elastische Material wird eine optimale Anpassung an den Board Shape erreicht.

Schritt Hinweise
Longboard reinigen Bevor der Longboard Kantenschutz montiert wird, muss das Board von Staub und Dreckresten befreit werden. Am besten funktioniert das mit einer Bürste, mit der sich insbesondere grober Schmutz einfach entfernen lässt.Nun sollte das Board mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.
Anpassung des Kantenschutzes Für eine optimale Passgenauigkeit kann der Kantenschutz selbst gekürzt werden. Nach dem Kürzen kann der Kantenschutz mit Druck stabil an der Boardkante angepasst werden.

Vor- und Nachteile eines Longboard Kantenschutzes

  • unkomplizierte Anbringung
  • können nachträglich auch an anderen Boards angebracht werden
  • Schutz des Boards
  • keine

Guter Schutz zu fairen Preisen

Möchte man billig Kantenschutz kaufen, erwartet Skater eine große Auswahl. Die führende Marke ist das Unternehmen Backbone. Backbone steht für hohe Qualität und realisiert den gewünschten Schutz günstig sowie in hoher Qualität.

Neuen Kommentar verfassen