Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

RCB Longboard Test

RCB Longboard

 RCB Longboard
 RCB Longboard

Unsere Bewertung

 RCB Longboard Test

<a href="https://www.longboard-einsteiger.de/p/rcb-longboard/"><img src="https://www.longboard-einsteiger.de/wp-content/uploads/awards/4984.png" alt=" RCB Longboard" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Vorteile

  • Elektromotor
  • Maximale Neigung 15 ° -20 ° (abhängig vom Gewicht des Fahrers), Drehwinkel 360 Grad.
  • Ladezeit ca. 60-90 Minuten , Höchstgeschwindigkeit 25 km / h (enthalten)

Vorteile

  • Gute Reichweite
  • Spaßfaktor

Nachteile

  • Man muss sich eventuell an die Fernbedienung gewöhnen

Produktdaten

ModellRCB Longboard
Kundenstimmen3,8/5 Sternen
(1 Bewertung)
EAN bzw. GTIN0710670312340
Herstellerpreis (UVP)299 Euro

Auf einem schlichten Brett stehend Sport treiben ist weit verbreitet. Ursprünglich war es nur das Reiten auf den Wellen und daher wird das Skaten per Brett auf festem Boden auch gern Citysurfing genannt. Die entsprechende Bewegung ist inzwischen auch schon etwa fünfzig Jahre mit ihren rollenden Brettern unterwegs – inzwischen auch elektrisch angetrieben. Die passenden Sportgeräte werden in wachsender Zahl angeboten. Darunter befindet sich auch dieses Longboard mit Elektromotor von RCB. Kann durchaus interessant sein, sich das Teil mal genauer anzuschauen.

Wie ist die Ausstattung?

Es mag seltsam klingen, wenn ein Longboard als klein bezeichnet wird. Doch gibt es eben auch unter diesen langen Rollbrettern Größenunterschiede. Jedenfalls handelt es sich bei diesem  Longboard mit Elektromotor von RCB um eine der kleineren Ausgaben, obwohl es natürlich hinsichtlich Anwendung ein Longboard ist, das sich gut eignet etwa zum Cruisen und zum Slalom fahren. Seine Abmessungen betragen 970 x 240 x 138 mm. Die maximale Belastung liegt bei 150 Kilo. Bedient wird das Teil per Fernsteuerung. Wir vergeben 5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist die Handhabung?

Nun möchten potentielle User sicher gern wissen, was sie von diesem Longboard mit Elektromotor von RCB zu erwarten haben. Daher schauen wir uns mal die Kommentare bisheriger User bei Amazon zu diesem Teil an. Da wird zunächst einmal deutlich, dass das Teil den Leuten wohl jede Menge Spaß bringt. Auch soll die Handhabung überwiegend einfach und problemlos sein. Einschränkend wird am Rande erwähnt, dass man sich offenbar erst mal an die Fernbedienung gewöhnen muss. Wenn das dann geklappt hat, soll den Fahrspaß aber nichts mehr im Wege stehen, zumal der Akku offensichtlich für eine Reichweite von 15 Kilometer gut ist. Es soll auch gut gelingen, mit dem Gerät bergauf oder auch Downhill zu fahren. Von der Verarbeitung her soll dieses elektrische Longboard von RCB auch recht gut sein. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Natürlich ist der Preis für dieses  Longboard mit Elektromotor von RCB nicht im Schnäppchensektor angesiedelt, dafür aber im Durchschnitt der für solche Geräte üblichen Preisspanne. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Dieses Longboard mit Elektromotor von RCB punktet in Sachen Fahrspaß und der Akku sorgt für ansprechende Reichweite. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 48 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3,8 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Einen Kommentar schreiben

Was gefällt Ihnen oder stört Sie an RCB Longboard?