Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

SportPlus EZY! Carver 70 cm Cruiserboard Test

SportPlus EZY! Carver, 70 cm Cruiserboard

 SportPlus EZY! Carver, 70 cm Cruiserboard
 SportPlus EZY! Carver, 70 cm Cruiserboard SportPlus EZY! Carver, 70 cm Cruiserboard SportPlus EZY! Carver, 70 cm Cruiserboard

Unsere Einschätzung

 SportPlus EZY! Carver, 70 cm Cruiserboard Test

<a href="https://www.longboard-einsteiger.de/p/carver-70-cm-cruiserboard/"><img src="https://www.longboard-einsteiger.de/wp-content/uploads/awards/4589.png" alt=" SportPlus EZY! Carver, 70 cm Cruiserboard" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Form: konkav
  • Material: 7 schichten Ahornholz
  • Neuartige schwenkvorderachse für extreme Kurvenfahrten
  • Länge: ca. 70 cm; Radlager: ABEC 7

Vorteile

  • Gute Verarbeitung
  • Preis

Technische Daten

ModellSportPlus EZY! Carver, 70 cm Cruiserboard
EAN4048268108638

Relevante Videos

Replica Carver c7 economica - ezy cruiser 858 (english subs)#surfskate #skateboard Santa Lucia con surfskate EZY 5 FEHLER die fast alle LONGBOARD-Anfänger machen | Einsteiger-Tutorial | Longboard fahren lernen3 Dinge die LONGBOARD-Anfänger beim Kauf des ERSTEN Boards beachten sollten | Einsteiger-Tutorial

Das SportPlus EZY! Carver Cruiserboard stellt hohes Fahrvergnügen in Aussicht und kostet dennoch nicht unbedingt viel. Es bietet sich vor allem für Kinder gut an. Lohnt sich der Kauf? Das beurteilt diese Einschätzung.

Wie ist die Ausstattung?

Das Cruiserboard ist ein Modell, das aus sieben Schichten Ahornholz gefertigt wurde und daher entsprechend robust ist. Es kommt für Kinder ab 8 Jahren in Frage und verfügt über eine Traglast von 100 Kilo. Das 70 Zentimeter lange Board bietet weiterhin eine moderne Schwenkvorderachse und ein AEBC 7 Kugellager, für deutlich optimierten Fahrkomfort. Das Board ist in erster Linie auf Straßen und befestigte Wege zugeschnitten. Zusätzlich soll es sich auch gut für extreme Kurvenfahrten eignen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist die Handhabung?

Die Kunden auf Amazon weisen darauf hin, dass es sich bei diesem Board eher um ein Surf – Skateboard handelt und nicht um ein klassisches Skateboard. Das zeigt sich bei den Fahreigenschaften. Das Fahrgefühl ist deutlich leichter und flexibler, was an der beweglichen Vorderachse liegt. Es ist zugleich aber auch etwas kurz, weshalb es wirklich fast nur für Kinder in Frage kommt. Es ist günstig und stabil verarbeitet und erfüllt die grundsätzlichen Erwartungen, wenn man sich auch wirklich ein Surf-Skateboard wünscht. Allerdings könnte das Verhalten des Boards in Kurven etwas besser sein. Hier ist das Modell nicht sonderlich leichtgängig und schränkt das Fahrgefühl ein. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Die Anschaffungskosten sind eher gering und erschwinglich. Dafür bietet das Board eine gute Qualität mit nur kleinen Schwächen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Das SportPlus EZY! Carver Cruiserboard ist am besten für Kinder geeignet. Das liegt daran, da es eher kurz ist und speziell für Kinder vorgesehen wurde. Zudem ist ein Surfboard für die Straße mit beweglicher Frontachse. Das sorgt für ein sehr unbeschwertes Fahrgefühl. Allerdings nicht in der Kurven. Hier zeigt das Cruiserboard klare Schwächen. Dennoch bleibt der Gesamtauftritt doch eher positiv. Wer ein erschwingliches Skateboard für Kinder sucht, wird hier fündig. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell SportPlus EZY! Carver, 70 cm Cruiserboard gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?