Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Homcom Elektroroller Test

No Name Homcom Elektroroller

No Name Homcom Elektroroller
No Name Homcom ElektrorollerNo Name Homcom ElektrorollerNo Name Homcom Elektroroller

Unsere Einschätzung

No Name Homcom Elektroroller Test

<a href="https://www.longboard-einsteiger.de/no-name/homcom-elektroroller/"><img src="https://www.longboard-einsteiger.de/wp-content/uploads/awards/4782.png" alt="No Name Homcom Elektroroller" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 120W
  • Max. Geschwindigkeit: 12km/h
  • Spannung: 110-220V
  • Leistung: 120W
  • Nettogewicht: ca. 10kg
  • Max. Belastbarkeit: 70kg

Vorteile

  • Kinder Modell
  • Erschwinglicher Preis
  • Solide Ausstattung und Leistung

Technische Daten

Marke /
Hersteller
No Name
ModellHomcom Elektroroller
Im Angebot /
verfügbar bei
siehe Preisvergleich
Aktueller Preisca. 105 Euro
EAN4250871242993

Der Homcom Elektroroller und E-Scooter soll vor allem junge Fahrer ansprechen, die sich einen Scooter wünschen. Ob er seinen Zweck erfüllt, erläutert dieser Bericht.

No Name Homcom Elektroroller bei Amazon

  • No Name Homcom Elektroroller bei Amazon im Angebot
Amazon

Wie ist die Ausstattung?

Der 120 Watt City Roller ist speziell auf Kinder und Jugendliche zugeschnitten. Der Einsatz empfiehlt sich für Fahrer ab 10 Jahren. Zudem ist der Roller nur für ein Körpergewicht bis zu 60 Kilo geeignet. Auch erwachsene Leichtgewichte können damit daher noch fahren. Das Modell erzielt eine Geschwindigkeit von bis zu 12 km/h und bietet zwei aufladbare 12 Volt Akkus, für eine moderate Reichweite von 10 Kilometer und mehr. Der Lenker des Rollers ist höhenverstellbar und zusätzlich lässt er sich praktisch falten und einfacher transportieren. Auch ein Bremssystem ist natürlich vorhanden. Das Eigengewicht ist mit nur 10 Kilo ebenso recht gering. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist die Handhabung?

Der E-Scooter punktet vor allem aufgrund der erschwinglichen Konditionen und da die Ausstattung recht gut auf Kinder zugeschnitten ist. Auch für Erwachsene Einsteiger, die nicht mehr als 70 Kilo wiegen, kommt er in Frage. Er bietet Fahrkomfort und Fahrspaß im Einsatz und eine robuste Verarbeitung. Handhabung ist auch für Kinder recht leicht, was für Sicherheit sorgt. Da es keine Straßenzulassung gibt, sollte der Roller nur auf Privatgelände genutzt werden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 105 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Roller ist ein sehr erschwingliches Modell mit preisgerechter Ausstattung und Leistung. Daher sind Preis und Leistung auch völlig fair. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Der Homcom Elektroroller und E-Scooter richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche. Er bietet sich gut für den Einstieg an, da die Verarbeitung und Ausstattung darauf zugeschnitten ist und das Modell auch preislich sehr erschwinglich bleibt. Als Fun-Scooter erfüllt es daher auf ganzer Linie seinen Zweck, kann hinsichtlich der Leistung aber nicht ganz mit teureren Modell mithalten. Das zeigt sich vor allem an Reichweite und Geschwindigkeit. Für Kinder sollte die Leistung aber völlig ausreichen. Die fahren damit am besten nur auf Privatgelände unter Aufsicht. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: No Name Homcom Elektroroller

Bei Amazon kaufen
104,90 €
netto-online.de Online-Shop
104,90 €
Klingel Online-Shop
124,90 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 18.02.2020 um 22:00 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name Homcom Elektroroller gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?