Flying Wheels Dancing Dead Longboard Test

Flying Wheels Dancing Dead

Flying Wheels Dancing Dead

Unsere Einschätzung

Flying Wheels Dancing Dead Test

<a href="https://www.longboard-einsteiger.de/flying-wheels/dancing-dead/"><img src="https://www.longboard-einsteiger.de/wp-content/uploads/awards/832.png" alt="Flying Wheels Dancing Dead" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 48 x 10 inch großes Komplettboard
  • Zum Cruisen, Carven und Danken
  • 6B1 Construction

Vorteile

  • Stylish
  • Verarbeitung
  • Vielseitig verwendbar

Technische Daten

MarkeFlying Wheels
ModellDancing Dead
Aktueller Preisca. 200 Euro

Flying Wheels hat mit dem Dancing Dead ein Komplettboard im Programm, das hier als Special Edition mit Koston Kugellagern verkauft wird. Dieses Modell eignet sich zum Cruisen, Dancen und zum Carven, ist somit vielseitig einsetzbar und sollte auch den anspruchsvollen Fahrer zufrieden stellen. Außerdem ist der Style des Bretts mehr als angesagt. Wie schlägt es sich in der Praxis?

Flying Wheels Dancing Dead bei Amazon

  • Flying Wheels Dancing Dead jetzt bei Amazon.de bestellen
199,90 €

Ausstattung

Das Dancing Dead hat ein Deck mit einer Größe von 48′ x 10’ inch, es eignet sich zum Cruisen, Carven und Dancen. Seine Konstruktion besteht aus sechs Lagen kanadischem Holz, zudem wurde eine Lage Bambus verbaut. Bei den Achsen handelt es sich um Log 180mm – 90A Double Barrel Bushings, bei den Rollen um Drifters 70x52mm / 83A. Die Kugellager stammen wie bereits erwähnt von Koston (Abec9 Z3V3). Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung

Das Board eignet sich für die unterschiedlichsten Einsätze, so kann es bspw. zum Cruisen oder zum Carven genutzt werden. Unebenheiten werden nahezu ausgeblendet, das Fahrverhalten ist als ruhig und stabil zu bezeichnen, wie Nutzer auf Amazon berichten. Zudem sei ein exaktes Fahren möglich. Top: Die Verarbeitungsqualität. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Dancing Dead für 200 Euro im Online-Shop von Amazon. Für dieses Modell muss der eigene Geldbeutel doch recht weit geöffnet werden. Die Frage stellt sich einem daher, ob der Anfänger ein solch teures Board braucht? Bedingt, zum Beispiel dann, wenn klar ist, dass er bei diesem Sport bleiben wird. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Das Flying Wheel ist ein Longboard für Einsteiger und Fortgeschrittene, das nichts für Gelegenheitsfahrer ist, denn dazu ist es viel zu teuer. Die Fahreigenschaften sind toll, die Verarbeitung ebenfalls. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Flying Wheels Dancing Dead gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?