Z-Flex-Longboards – die traditionelle Marke für das Longboard

Z-Flex LongboardHersteller von Longboards gibt es heute viele, aber nicht alle haben eine so lange und abwechslungsreiche Geschichte aufzuweisen wie der Hersteller Z-Flex. Die Auswahl an Modellen der Marke ist groß und Liebhaber können aus einer Vielzahl an verschiedenen Longboards für unterschiedliche Fahrweisen wählen. Auch beim Design lässt sich Z-Flex nicht lumpen und setzt auf auffällige Töne ebenso wie stylische Muster – ein echter Blickfang für die Straße.

Z-Flex Longboard Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Z-Flex": (4 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Die Geschichte von Z-Flex

Z-Flex LongboardsIn Santa Monica wurde im Jahr 1975 der Grundstein für die Marke Z-Flex gelegt. Die Zephyr Surfboard Production hat sich zur damaligen Zeit entschieden, neben der Herstellung von Surfbrettern auch in das Geschäft für Skateboards einzusteigen und ging eine Kooperation mit Kent Sherwood ein. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Das erste Skateboard entsprach hohen Anforderungen und war wie gemacht für den rauen Asphalt der Straße.

Das Team rund um die Boards von Z-Flex nahm weitere Herausforderungen an und machte sich daran, mit innovativen Veränderungen für eine Anpassung der Boards zu sorgen. Im Laufe der Jahre folgten weitere Produkte, die heute das Sortiment von Z-Flex ausmachen. Inzwischen wird das Unternehmen in zweiter Generation betrieben und ist zu einem der führenden Hersteller der Branche geworden. Z-Flix hat das Design und die Qualität der Skateboards revolutioniert und schließlich auch damit begonnen, Longboards herzustellen.

Das Sortiment von Z-Flex

Ein Blick auf das Sortiment des Herstellers macht deutlich, wie vielseitig das Angebot tatsächlich ist. So setzt sich das Sortiment von Z-Flex zusammen aus:

  • Skateboards
  • Longboards
  • Decks
  • Rädern
  • Trucks
  • Hardware
  • Kleidung

Echte Liebhaber des Sports wissen die hohe Qualität von Z-Flex zu schätzen und nutzen gerne die vielseitigen Angebote.

Tipp! Wenn Sie auf der Suche nach einem Longboard von Z-Flex sind oder vielleicht mit den Ersatzteilen oder dem Zubehör Ihr eigenes Board pimpen möchten, dann lohnt sich ein Preisvergleich, um beim Kauf sparen zu können.
Firma Z-Flex
Hauptsitz USA
Gründung 1976
Produkte Skateboards, Longboards, Trucks, Decks, u. v. m.

Die Z-Flex-Longboards

Interessant ist auch ein Blick auf das Sortiment an Longboards des Herstellers. Hier zeigt sich ebenfalls die Vielseitigkeit des Labels. So können Sie Longboards für

kaufen und dazu auch noch aus einer Vielzahl an verschiedenen Designs auswählen. Die Unterschiede der einzelnen Boards liegen bei den Decks sowie bei den Rädern und Trucks. Wenn Sie sich unsicher sind, welches der Longboards von Z-Flex für Sie das Passende ist, dann können Sie auch von den Erfahrungen anderer Nutzer profitieren.

Vor- und Nachteile der Z-Flex-Longboards

  • verschiedene Designs
  • vielseitiges Sortiment
  • hohe Qualität
  • nicht gerade günstig

Z-Flex-Longboards günstig online einkaufen

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Longboard oder Zubehörteilen auf die Produkte von Z-Flex gestoßen und möchten nun online bestellen? Gerade die Ausstattung von einem Board oder die Investition in ein ganz neues Longboard kann ins Geld gehen. Vor allem dann, wenn Sie vielleicht mehrere verschiedene Boards gerne nutzen möchten. Für diesen Fall kann es sich also durchaus lohnen, online im Sale einzukaufen oder mit dem Preisvergleich die besten Angebote zu finden.

Gerade Auslaufmodelle sind immer wieder stark reduziert. Wenn Sie dann noch einen Blick auf den Versand haben und hier ebenfalls nach einer günstigen Möglichkeit Ausschau halten, dann können Sie beim Einkauf in den zahlreichen Online-Shops sparen.