Yuneec E-GO Cruiser EGOCR001EU Elektro Longboard Test

Yuneec E-GO Cruiser EGOCR001EU

Yuneec E-GO Cruiser EGOCR001EU

Unsere Einschätzung 1)

Yuneec E-GO Cruiser EGOCR001EU Test

<a href="http://www.longboard-einsteiger.de/yuneec/e-go-cruiser-egocr001eu/"><img src="http://www.longboard-einsteiger.de/wp-content/uploads/awards/1849.png" alt="Yuneec E-GO Cruiser EGOCR001EU" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 20 km/h schnell, 30 km Reichweite, 6,3 kg leicht
  • Bis zu 3 Stunden Fahrtzeit, 10% Steigung möglich
  • Ladezeit 3 bis 5 Stunden

Vorteile

  • Faunfaktor
  • Schnell erlernt

Nachteile

  • Teuer

Technische Daten

MarkeYuneec
ModellE-GO Cruiser EGOCR001EU
Aktueller Preisca. 474 Euro

E-Boards sind derzeit in aller Munde, vor allem dann, wenn es sich um Langobarde mit E-Antrieb handelt. Ein  hochwertiges und technisch ausgereiftes Modell soll das Yuneec E-GO EGOCR001EU sein. 

Yuneec E-GO Cruiser EGOCR001EU bei Amazon

  • Yuneec E-GO Cruiser EGOCR001EU jetzt bei Amazon.de bestellen
474,00 €

Ausstattung

Das E-GO Elektro-Longboard verfügt zwischen Motor und Batterie über eine so genannte E-GO Kontrollstation, die Software und das Hardware System sind robust und belastbar, sie stehen darüber hinaus für eine reibungslose Kommunikation zwischen Fernbedienung und Motor, sodass die Leistungsfähigkeit enorm hoch ist, zudem ist eine flüssige Bedienung möglich. In 3 bis 5 Stunden Ladezeit ermöglicht der integrierte Akku bis zu 30 Kilometer, zudem eine Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h.

Die kabellose Fernbedienung liegt gut in der Hand, die automatische Sync-Sperrfunktion verhindert, dass das Board sich von alleine und ungewollt in Bewegung setzt. Das Board kann aber auch per App gesteuert werden. Darüber hinaus gehören zur Ausstattung LED-Leuchten, die beiden Geschwindigkeitsregler, unterschiedliche Fahrstile (Langsam und Sport), eine Kontrollfunktion der Anfahrtsgeschwindigkeit und eine Taschenlampe. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung

Es gibt sicherlich E-Boards, mit denen man schneller unterwegs sein kann. Auch gibt es Boards, deren Akku länger hält. Es gibt aber nur wenige E-Boards, mit denen man so entspannt und elegant fahren kann wie mit dem vorliegenden, wie User auf Amazon in den Kommentaren schreiben. Die verbaute Technik arbeite nahezu perfekt, zudem liege das E-GO sauber auf der Straße und lasse sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Mehr als 10 bis 15 km/h schafften Kunden nicht, die 20 des Herstellers können wir daher nicht bestätigen.

Die Lenkung des Longboards sei  darüber hinaus sehr gut, auch gefallen haben die unterschiedlichen Modi, die bei diesem Modell angewählt werden können. Somit eignet es sich auch für Anfänger. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das E-GO für 474 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis für dieses Gerät ist schon heftig. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Das Board mit Elektro-Motor von Yuneec gehört zu den besten, aber auch zu den teuersten Longboards mit E-Antrieb, die es derzeit auf dem Markt gibt. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 5 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.8 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Yuneec E-GO Cruiser EGOCR001EU

Daten vom 09.02.2017 um 10:06 Uhr, Preis kann jetzt höher sein.

2 Kommentare und Erfahrungen

  1. koehlergung am 9. Juni 2016

    Mahlzeit,

    nur 10 km/h kann nich stimmen. Ich schaff mit meinem E-Go auf leichter Steigung lt. Handy-App 19km/h (bei 87kg Fahrergewicht 🙂 ).

    Antworten
  2. Marco am 14. August 2016

    Macht mal den Schildkrötenmodus aus, dann fährt das Ding auch 20km/h 🙂

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Yuneec E-GO Cruiser EGOCR001EU gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?