Penny Longboards – Boards mit bunten Akzenten

Penny LongboardsSuchen Sie ein ausgefallenes, buntes, aber hochwertiges Longboard, dann sollten Sie sich die Angebote und Schnäppchen von Penny anschauen. Hier ist nicht die Rede vom Discount-Markt, sondern Penny ist eine feste Größe in der Welt der Longboards und erweist sich im Longboard Test als starker Konkurrent zu anderen namhaften Marken. Das Unternehmen setzt viel Wert auf Optik, kann aber auch in der Funktion überzeugen. In unserem Shop können Sie sich die bunten Longboards anschauen und bestellen – der Versand erfolgt im Anschluss.

Penny Longboard Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Penny": (4.5 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Das Unternehmen im schnellen Überblick

Penny Longboards

  • gehört mit zu den bekanntesten und erfolgreichsten Anbietern von Longboards
  • Übersichtlicher und großer Online Shop
  • Gegründet im Jahr 2002
  • Ben Mackay ist der Gründer
  • weltweiter Versand möglich
  • Penny Longboards überzeugen durch ihre zahlreichen ausgefallenen Genres
  • Anbieter von Skateboards, Longboards, Wheels, Kugellagern, Decks, Kleidungsstücken, Accessoires und Zubehör
  • großes Angebot von Freeride Longboards, Carving Longboards, Downhill Longboards, Cruise Longboards und Street Longboards
  • Händler bietet ihnen zudem Hüllen für ihr iPhone an
  • günstig im direkten Preisvergleich

Penny Longboards im Test

Suchen Sie ein vernünftiges Longboard, welches nicht langweilig ausschaut, dann sind Sie beim Unternehmen Penny an der richtigen Adresse. Im Testbericht erweisen sich alle Longboards als sehr robust und können auch nach langen Fahrten noch die Qualität halten, die Sie direkt nach dem Kauf aufweisen. Im Shop erhalten Sie, falls das Board dennoch einmal Mängel aufweist, zahlreiche Ersatzteile.

So können Sie nicht nur die Wheels wechseln, sondern sich auch neue Panels und Griptapes kaufen. Letztere sind deshalb so wichtig, da Sie ihnen den nötigen Widerstand auf dem Longboard bieten. Würde ein Longboard kein ausreichendes Griptape besitzen, würden Sie während der Fahrt einfach vom Longboard rutschen. Egal welcher Fahrstil verfolgt wird, Griptapes sind auf jedem Longboard verbaut.

Die beliebtesten Penny Longboards

Schauen Sie sich einmal die neue Serie von 2014 an, werden Sie sehr bunte Farben feststellen. So besitzt das Baja Modell von Penny ein pinkes Griptape. Das Deck ist hingegen bunt gestreift und richtet sich somit wohl eher an die weiblichen Fans. Bei dem Baja Longboard handelt es sich um Street Longboard, mit welchem Sie sehr mobil in den Städten unterwegs sind.

Grundsätzlich kann man sagen, dass sich Penny auf eine Bauweise konzentriert hat. Aus diesem Grund besitzen alle Decks dieselbe Form, Sie unterscheiden sich lediglich im Material und in den Farben. So gibt es Modelle mit 5 Schichten, andere weisen bereits 7 Schichten Holz auf. Aus diesem Grund werden die Longboards von Penny auch oft als Skateboards verkauft. Laut Erfahrungen sind Sie aber sehr mobil und lassen sich zudem einfach in Rucksäcken verstauen.

Tipp! Im Laufe der Jahre sind viele Designs entstanden, die begeistern. Laut Erfahrungsberichten ist aber die Penny Original Serie besonders begehrt. Hier erhalten Sie klassische Farben, ohne großartige Muster. Wer es also schlicht mag, sollte sich die originale Serie von Penny anschauen.

Möchten Sie ein Penny Board kaufen, dann sollten Sie den Preisvergleich in unserem Shop machen. Mit ein wenig Glück machen Sie ein echtes Schnäppchen und kaufen ihren persönlichen Testsieger für einen Bruchteil des normalen Preises.

Firma Penny Skateboards
Hauptsitz Großbritannien
Gründung 2003
Produkte Longboards, Decks, Wheels, Trucks, Zubehör, Bekleidung,

Weitere Besonderheiten des Unternehmens in der Übersicht

  • Penny bietet einen Cutomizer an, mit dem Sie eigene Boards kreieren können
  • Wheels gibt es bereits in allen Größen und Formen im Bereich des Zubehörs
  • Wer viel Wert auf Zubehör legt, kann sich auch passende Hüllen für das Smartphone bestellen
  • Die Penny Kleidung ist funktional, Sieht zudem aber auch sehr gut aus – Sie passt sich den Designs der Longboards an

Penny – Ben Mackay hat ein farbenfrohes Unternehmen geschaffen

Sollten Sie ein Longboard in Form eines Skateboards suchen, dann sollten Sie sich die Angebote von Penny anschauen. Hier erhalten Sie eine einheitliche Bauweise an Boards, die sich lediglich im Material und in den Farben unterscheidet. Penny verzichtet auf große Unterschiede in der Bauweise und erschafft somit eine klassische Linie.